Benedikt Doll: Weltspitze

Benedikt Doll hat in der Saison 15/16 sportlich auf sich aufmerksam gemacht..

Es war die erste Saison, die der Biathlet aus dem Schwanrzwald von Anfang bis Ende durchlaufen hat. Dabei erbrachte er kontinuierlich gute Leistungen und konnte mit der Weltspitze Schritt halten. Unter seinen insgesamt sieben Top10 Platzierungen ist vor allem der 2. Platz beim Massenstart in Canmore hervorzuheben. Beim Saisonhöhepunkt – der Weltmeisterschaft am Holmenkollen in Norwegen, erzielte er dann, nach einem spannenden Rennen, den Vizeweltmeistertitel in der Staffel, zusammen mit Erik Lesser, Arnd Peiffer und Simon Schemp.

Aufgrund dieser durchweg guten Leistungen erreichte Benedikt den 8. Platz  in der Weltcup-Gesamtwertung und ist damit der zweitbeste Deutsche nach Simon Schemp.